Home
RealTime Standards (RTS)

Qualität kennt keine Kompromisse

Im modernen RZ-Betrieb sind Standards unerlässlich, sie gewährleisten hohe Verfügbarkeit und Qualität. Der effiziente und reibungslose Ablauf komplexer Systeme basiert auf der Einhaltung von Regeln und Absprachen. Doch fehlen häufig wirksame Mittel, um RZ-Standards durchzusetzen. Oft sind schnelle Maßnahmen erforderlich, bei denen zentrale Standards unberücksichtigt bleiben. Die Folgen reichen von bloßen Störungen bis hin zu Ausfällen in der Produktion oder Systemabstürzen.

Seien Sie kompromisslos, wenn es um die Qualität Ihrer RZ-Leistungen geht! RTS gibt Ihnen dazu die notwendigen Mittel an die Hand.

RTS unterstützt Sie, wenn es gilt:

  • Standards einzuführen

  • die Einhaltung von Standards wirksam zu überwachen

  • Standards automatisch durchzusetzen

 

RTS - Automatische Kontrolle Ihrer Standards

Einfach und sicher erreichen Sie mit RTS die automatische Kontrolle von Abläufen in Ihrem OS/390 oder z/OS-Rechenzentrum:

  • Trennung von Produktion und Test

  • Steuerung wichtiger JCL-Parameter

  • Vermeidung von Job-Abbrüchen

  • Transparenz über verbrauchte Ressourcen

  • Unabhängigkeit von Benutzereingaben

Damit ist RTS auch für Normierungsprozesse im Rahmen von ISO 9000 ein unerlässliches Werkzeug.


... komfortabel, flexibel, transparent

RTS bietet Ihnen eine komfortable Benutzeroberfläche und eine leicht verständliche Sprache für die Definition Ihrer Standards und Regeln. Leistungsstarke Auswahlkriterien erlauben Ihnen eine gezielte und übersichtliche Vorgehensweise bei der zentralen Umsetzung der Anforderungen Ihres Rechenzentrums.

 

Für alle Funktionen und Ressourcen habe Sie die Wahl zwischen:

  • aktiv

  • simuliert

  • nicht aktiv

Mit Hilfe des Simulationsmodus verschaffen Sie sich rasch einen Überblick über die tatsächlichen Aktivitäten in Ihrem RZ und können schrittweise neue Standards einführen. Damit haben Sie die Sicherheit, dass der Übergang zur automatischen Durchsetzung einzelner Standards reibungslos verläuft. Der Aktiv-Modus gewährleistet, dass die gesetzten Standards in Ihrem Unternehmen eingehalten werden.


... vielseitig, offen, real time

RTS arbeitet in Echtzeit, d. h. wenn die Prozesse im System aktiv sind. Somit werden auch Änderungen, die im letzten Moment erfolgen, in die Kontrolle einbezogen. Bei fehlerhaften Angaben kann RTS einen Job-Abbruch erzwingen oder eine automatische Korrektur durchführen.

RTS bietet Ihnen vielfältige Funktionen zur Standardisierung, die den Funktionsumfang typischer System-Exits wesentlich übertreffen:

  • einfache Pflege unabhängig von Programmänderungen

  • exakte Steuerung durch flexible Parametrisierung

  • sofortige Wirksamkeit von Änderungen

  • leistungsstarke Reportfunktionen

  • zentrale, zuverlässige Steuerung für die Überwachung Ihrer Standards

Weitere Informationen zu RTS

RTS Anwenderberichte

Lösungen - Automatisierung von RZ Standards

INTERCHIP Produktportfolio